Datenschutz


Herren 60 feiern den Aufstieg in die Landesliga

Der Manschaftsführer der Herren 60, Herbie Mersch rief zu einer "Meisterfeier" auf und schon wie bei den Meisterschaftsspielen kamen fast alle genannten Mannschaftsspieler der Einladung nach. In seiner Begrüßung fand Herbie die richtigen Worte um den souveränen Aufstieg zu würdigen.
Fabians Grillkünste trugen einen wesentlichen Teil dazu bei, dass es ein ausgesprochen netter Abend wurde, der sich für den Einen und die Andere bis in die Nacht ausdehnte.
Ein herzlicher Dank an Herbie für die großzügige Einladung.
Hannes C.



Spielberichte Herren 45

30. Juni: TSV Fulpmes 2 vs. TC Hall-Schönegg 1
Letzte Runde = Entscheidung für den Klassenerhalt!
Eine schwere Aufgabe auf ungewohntem Belag meisterten unsere Mannen ausgezeichnet.
Im Einzel siegten Gerhard (Reiter), Fritz, Günter und Tom. Nur Bernhard musste nach hartem Kampf im ersten Satz (6:7) seinem Gegner zum Sieg gratulieren.
Im Doppel waren Gerhard und Fritz erfolgreich, 6:4, 6:2. Günter und Tom mussten sich in einer ausgeglichenen Partie vor allem aufgrund der schlechten Chancenauswertung mit 4:6, 5:7 geschlagen geben. 5:2, 2 Punkte, wird das reichen?
 
Mit Spannung wurde die Partie Kolsass 2 gegen Absam verfolgt. Auch hier ein Endstand von 5:2 - für Kolsass 2.
 
In 49 Meisterschaftsspielen konnten wir 18 Matches gewinnen! Kolsass 2 hingegen "nur"  17.
"Jedes Match zählt" wie es im NuLiga Slogan heißt.
1 Match hat über unseren Klassenerhalt entschieden! Auf diesen Nervenkitzel können wir in der nächsten Saison gerne verzichten.
Günter Kirchebner, Mannschaftsführer

23. Juni: TC Wattens 1 vs. TC Hall-Schönegg 1
Endlich! Der erste Sieg! Gegen Wattens konnten wir mit einer Starken Aufstellung antreten und waren erfolgreich.
Alexander, Fritz, Marko und Martin haben ihre Einzelpartien gewonnen. Nur Günter (hatte leider nicht den besten Tag) hat knapp verloren.
Die Doppel mit Gerhard (Reiter) und Fritz 6:2 / 6:1 sowie Alexander und Günter 6:1 / 6:1 wurden klar gewonnen und so konnte mit dem Gesamtergebnis von 6:1 alle 3 Punkten geholt werden. Dadurch wurde die rote Laterne an Kolsass 2 abgegeben.
Die Entscheidung für den Klassenerhalt fällt damit in der letzten Runde. Spannung pur!
Günter, Mannschaftsführer


Günter Kirchebner Mannschaftsführer Herren 45

Spielberichte Herren 1

8. Juli: TC Schönegg 1 vs. TC Spk. Kufstein
David Tomic konnte in 3 Sätze die Partie souverän für sich entscheiden. 6:1 4:6 6:4. Mario Rühr ließ seinen Gegner keine Change und gewann mir 6:3 6:2. Zoran Djukanovic konnte das Spiel im dritten Satz für sich entscheiden. 6:1 3:6 6:4. Mario Unterkircher konnte seine Leistung diesmal nicht abrufen und verlor mit 0:6 4:6. Alexander Ober verlor in 2 hart umkämpften Sätzen 5:7 0:6
Fritz Pöhl verlor knapp mit 2:6 5:7. Vielen Dank an dieser Stelle für die Aushilfe.
Insgesamt gewannen wir die Partie mit 5:4. Das entscheidende 1er Doppel gewannen übrigens Mario U. und Alex O. im Championstiebreak mit 11:9. Eine überragende Leistung, die der mentalen Überlegenheit von Alex und Mario zu verdanken ist.
Zum Saisonabschluss konnten wir uns im oberen Play-Off den dritten Platz sichern. Ein Dank geht auch an unsere Fans, die uns bei jedem Spiel tatkräftig unterstützt haben. Mario U., Mannschaftsführer


Herren1 Mannschaft mit Sponsor Harry

Spielberichte Damen allgem.

30.Juni: TC Hall-Schönegg 1 vs. TC Seefeld 2
Das letzte Spiel der allgemeinen Damen und noch dazu ein schöner Abschluss.
Die Single verliefen ohne Probleme und so stand es nach knapp 2,5h bereits 5:0 für den TC Hall-Schönegg. Die Ersten die ihre Single gewannen waren Daniela mit 6:4/6:1 und Sabine mit 6:2/6:1. Auch Karin (6:1/6:1), Clara (7:5/6:1) und Magdalena (6:2/6:2) siegten souverän.
Das 1. Doppel, gespielt von Karin und Barbara, ging mit 6:2/6:1 zu Ende. Im 2.Doppel ging es knapp her, doch auch dieses konnten Clara und Magdalena in 2 Sätzen mit 6:4/7:5 für sich entscheiden.
So kehrten wir mit einem stolzen 7:0-Sieg zurück nach Hause.
Sabine, Mannschaftsführerin


Sabine Aichholzer Mannschaftsführerin Damen allgemein

Spielberichte Damen 35

29.Juni: TC Pitztal vs. TC Schönegg
Damen 35+ haben mit souveränem Sieg den Klassenerhalt in der LLB gesichert. Alle Einzelspiele wurden gewonnen. Dabei besonders erwähnenswert Maria, die wie ein Duracell-Häschen lief und 3!!! Tie-Breaks spielte. Und natürlich Jane, die ihr erstes Meisterschaftsspiel gewinnen konnte. Wir gratulieren. Einziger Wermutstropfen an diesem Spieltag ein im Championstiebreak verlorenes Doppel.
LG Katrin


Damen 35

Spielberichte Damen 45

4. Juli: TC Schönegg auswärts gegen TC Kössen
Unser letztes Meisterschaftsspiel auswärts gegen die Tabellenführer in Kössen. Katrin unsere Nummer 1 lieferte ein ausgezeichnetes Spiel. Die anwesenden Zuschauer waren begeistert und drückten dies durch mehrfachen Applaus aus. Sieg 6:3, 6:2. Inge, Karin und Jane mussten die Stärken ihrer Gegnerinnen neidlos anerkennen. Sie verloren jeweils in 2 Sätzen. Maria unsere Marathon-Spielerin verlor dieses Mal klar in 2 Sätzen.
Das 1. Doppel spielten Katrin und Inge. Sie konnten aber keine Mittel gegen ihre Gegnerinnen finden, diese waren einfach zu präsent auf dem Platz. Maria und Karin, unser 2. Doppel wollten unbedingt das Doppel gewinnen und spielten ihre Stärken gezielt aus. Sieg im Champions Tiebreak mit 11:9. Damit wurde der Bann gebrochen und endlich ein Champions Tiebreak gewonnen.
Trotz einer Niederlage von 2:5 wurde der Klassenerhalt in der Landesliga A erreicht.
Unsere Gegnerinnen und somit Tiroler Meister Damen 45 verwöhnten uns mit einem ausgezeichneten Essen und wir feierten mit Prosecco ihren Sieg in der Landensliga A.
Ein großes Dankeschön an alle Spielerinnen meiner Mannschaft für ihre Verlässlichkeit und den guten Teamgeist.
Mannschaftsführerin Karin


Spielberichte Herren 55

15. Juni: TC Hungerburg 1 vs. TC Hall-Schönegg 1
Es ist besigelt!
Durch den 6:1 Sieg gegen den TC Hungerburg haben wir den Aufstieg in die Landesliga geschafft. Es bleibt mir nur mich bei der Mannschaft zu bedanken. Bei allen Meisterschaftsspielen war jeweils die komplette Stamm-Mannschaft im Einsatz. Danke Goran, Herbert G., Christian, Tom und Bernhard! Ein herzliches Danke auch an Rühr HP, der uns immer als Doppel-Joker und Punktesammler zur Seite stand. Special Thanks to Herbie M., der heute spontan als Mannschaftsführer eingesprungen ist und sich noch durch einen Doppeleinsatz in die Spielerliste eintragen konnte.
Es war mir eine echte Freude! - euer Mannschaftsführer Hannes


Herren 55

Spielberichte Herren 60

19. Juni: 7:0 Erfolg gegen TC Fulpmes II
Tolle Leistungen in den Einzelspielen führten durch Hanspeter, Franz und Happy zu Matcherfolgen. Habi und Herbert wollten einfach länger am Platz bleiben und konnten im CHTB das Match ebenfalls für sich entscheiden.
Wir freuen uns sehr über den souvärenen Aufstieg in die Landesliga B mit 11:0 Punkten auch im Bewusstsein, dass eine große Herausforderung auf uns warten wird.
Herbie, Mannschaftsführer H 60


Herbie, Mannschaftsführer 60+

TIROLER MEISTER 2018


Der Weg zum Tiroler Meistertitel - U12 Boys

U18 und auch die U12 wird Tiroler Meister
Als Sieger der Gruppenphase stand am Samstag das Landesfinale für Simon, Johannes und Sebastian an. Bisher hatten sie kein Match verloren und waren im Landesfinale daher gesetzt. Somit hatten die Jungs in der ersten Runde ein Freilos. In der 2. Runde hieß der Gegner Kitzbühel. Alle Einzel und auch das Doppel konnten unsere Jungs gewinnen. In der Finalrunde traten sie schließlich gegen den ITC an. Simon ging nach seinem Einzel als Sieger hervor, Johannes und Sebastian verloren leider ihre Matches nach dramatischen Kämpfen. Nach 1:2 Rückstand musste nun das Doppel unbedingt gewonnen werden! Da es schon dämmerte, wurde diese Partie auf Sonntag verlegt. Simon und Johannes wussten, dass sie im Doppel nur 5 Games abgeben dürfen, aber sie meisterten die Aufgabe mit Bravour. Mit dem Ergebnis 6:3 6:1 kürten sie sich zum Tiroler Meister. Bravo!
Claudia H.
Mannschaftsführerin


Sebastian Meinert, Simon Hofherr und Johannes Ritt Tiroler Meister 2018

Mario Rühr

staatlich geprüfter Lehrwart/Instruktor für Tennis
staatlich geprüfter Instruktor für Athletik-Fitness und Koordination

Seit frühestem Kindesalter begleitet mich Tennis als Leidenschaft in meinem Leben.

Als Jugendlicher unter den Besten in Österreich nahm ich sowohl im In- als auch im Ausland an vielen Turniere und Trainingscamps teil. Meine Ausbildung, unzählige Turniere und Meisterschaften, sowie ein Besuch der Tennisakademie von Nick Bolletieri in Bradenton Florida verschafften mir eindrucksvolle und vor allem lehrreiche Erfahrungen in diesem anspruchsvollen Sport.

Die körperliche Fitness gewinnt sowohl im Alltag, als auch insbesondere im Tennissport immer mehr an Bedeutung. Sie ist eine absolute Voraussetzung für ein solides Spiel und erhöht den Spaß am Spiel um ein Vielfaches.

Durch meine Ausbildung im Jahr 2016, sowie zahlreiche eigenständige Fortbildungen konnte ich mein Wissen in diesem Bereich vertiefen und mir neue Erkenntnisse aneignen.

Ich freue mich in Zusammenarbeit mit Zoran Djukanovic ein abgestimmtes Training für Tennis als auch für tennis-spezifische Fitness auf unserer schönen Anlage anbieten und meine Erfahrungen weitergeben zu dürfen.

Kindertraining : in Abstimmung mit Zoran
Mannschaftstraining: auf Anfrage

Auf Dein Kommen freut sich,
Mario

Kontakt:
Tel: 06766500984
mail: mare_ibk@hotmail.com


Aktivitätenkalender Saison 2018

01.08.2018: im August findet die Stadtmeisterschaft statt

01.09.2018: im September findet die Vereinsmeisterschaft statt

26.10.2018: Saison-Abschlussturnier


Hier liegt eine der schönsten Tennisanlagen Tirols



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken