offenes Pfingstturnier beim TC Schönegg

Samstag, 3.Juni – Montag, 5. Juni.2017
Gespielt wir eine Vorrunde in Gruppen zu je 3 oder 4 Spielern. Im Hauptbewerb (Alle Spieler aus der Vorrunde) wird in einem Raster der Sieger ausgespielt.
Spielmodus: 2 gewonnene Sätze / 3 Satz Championstiebreak

Nenngeld: 25,- € inkl. 1 Essen und 1 Getränk

Nennschluß: Donnerstag, 1.Juni 2017 um 18:00 Uhr

Turnierleitung: Christian Niederhauser
Turnierassistenz: Martin Aichholzer



am besten gleich anmelden!



Tagebucheintrag der Herren 45 II

20. Mai - Wir waren zu Gast in Kematen.

Eigentlich war ein erster Sieg in dieser Meisterschaftssaison in realistischer Reichweite. Herbie, heute unsere Nr. 1, verliert unglücklich im CTP. Auf 2, Bernhard - eh klar ;-) auch im CTP 8:10. Roland und Martin verlieren in 2 Sätzen. Auch da wäre mehr drin gewesen. Gerald konnte sein Single in 2 Sätzen gewinnen. Heißt, wir gehen mit einem 1:4 Rückstand in die Doppel. Das Einserdoppel mit Herbie und Hannes geht wieder ins CTP. Drei Mal darf man raten; mit 9:11 verloren. Das 2. Doppel, mit Bernhard und Gerald, konnte wieder für uns entschieden werden.

Endstand also nach 3 verlorenen Champions-Tie-Breakes 2:5 für Kematen.

Mein selbstkritisches Fazit, frei nach Ernst Happel: „ständig Pech ist auch Unvermögen".

Mit sportlichen Grüßen
Hannes





Tagebucheintrag der Herren 55

19. Mai - Wir verlieren gegen Titelanwärter Oberndorf 6:1

Es war schon vor dem Spiel gegen TC Oberndorf klar, dass man hier wohl gegen eine der stärksten Mannschaften in der LLB antreten musste.
Der Beginn hatte ja noch Hoffnungen geweckt - Goran konnte sich mit einem unglaublichen Kämpferherz nach einem 5:7 / 6:4 im CHT mit 10:8 durchsetzen. Ebenso konnte Hanspeter gegen den groß aufspielenden Engländer Mark Page recht gut mithalten unterlag jedoch dann doch 2:6 / 2:6. In den übrigen Einzel von Franz, Herbert und Siggi hat wir - ebenso wie bei den beiden Doppel nicht viel zu melden.

Wir blicken schon auf die nächste Partie gegen Wattens, wo wir uns doch die ersten Punkte erwarten.

Sportliche Grüße
Herbert



Tagebucheintrag der Herren 1

14. Mai - Unsere Herren 1 trafen auf den starken Aufsteiger aus Silz. Ziel dieser Begegnung war 1 Punkt zu holen aber wie sich herausstellte konnten unsere Herren die Silzer nicht nur ärgern sondern auch richtig fordern.
Unsere eins, Mario Rühr spielte gegen den Ex-Bundesligaspieler Larcher groß auf und gewann den ersten Satz souverän, musste sich aber nach einer Verletzung leider in drei Sätzen geschlagen geben.
Zeno lieferte wie immer eine dramatische Schlacht und gewann ganz knapp in zwei Sätzen. Zeno rang seinen Gegner die erste Niederlage seit 2011 ab!!!
Zoran kämpfte bis zum Schluss und musste sich schlussendlich in zwei geschlagen geben. Leider waren das nicht seine Bedingungen und der Gegner war wirklich Stark!
Davide unser Jungstar spielte auch eine sehr knappe Partie die er in zwei Sätzen für sich entscheiden konnte! Für seine mentale Stärke sprach im zweiten, wo er im Tie-Break einen 1:5 Rückstand in ein 7:5 drehte!
Unser Mario Unterkircher alias "Franti" hatte es auch mit einem sehr starken Gegner zu tun. Franti kam im Laufe der Partie immer besser in Fahrt, leider etwas zu spät und musste sich knapp beugen.
Dani Zimmermann der letztes Jahr schon Herren 1 Luft geschnuppert hat, kam auf 6 zum Einsatz. Im ersten Satz war er mit dem aggressiven Spiel seines Gegners noch überfordert, konnte sich aber dann einstellen und "panierte" seinen Gegner dann ganz klar weg! Erster Sieg in der 1er!!! GRATULIERE!!!

Stand nach den Einzeln 3:3, da geht vielleicht noch was! ;-)

Dass die Silzer unbedingt diesen Sieg wollten, sah man bei der Doppelaufstellung. Sie brachten mit Hartmann einen zweiten Ex-Bundesligaspieler in die Doppel. Unsere Herren kämpften mit aller Kraft, mussten sich jedoch einmal klar und einmal knapp geschlagen geben.
Zoran und Davide gelang noch ein knapper Erfolg und verkürzten auf den Endstand von 4:5.

Erhobenen Hauptes gingen unsere Herren vom Platz!

Einen Dank an dieser Stelle möchten wir nochmal an unseren neuen Sponsor Harry Unterkircher aussprechen!

Danke auch an alle Zuschauer, Fans und besseren Hälften, die uns so toll unterstützten!

Nächstes Heimspiel diesen Sonntag 9 Uhr gegen den TC Kolsass/Weer.

Dansn





TTV Jugendmeisterschaften auf unserer Anlage

Von Donnerstag 4. bis Sonntag 7. Mai spielten 51 Jugendliche in 4 Single und 2 Doppel Bewerben die Tiroler Landesmeisterschaft in den Altesklassen U12 und U14 auf der Anlage des TC Schönegg aus.

Die Ergebnisse:

Burschen U12
1. Platz Daniel Zimmermann (TC Schönegg)
2. Platz Tobisa Jesacher (TC oberndorf)
3. Platz Feller Simon (TC Stans) und Obermair Felix (TC Fügen)

Burschen U14
1. Platz Tomas Aleksandar (TC Seefeld)
2. Platz Penkner Yannik (TC Kitzbühel)
3. Platz Schrottenbaum Florian ( TC Schwaz) und Lambauer Noah (TC Kufstein)

Mädchen U12
1. Platz Erenda Lea (TSV Hall)
2. Platz Messenlechner Sarah (TC Kitzbühel)
3. Platz Pinggera Clara (TC Schönegg) und Tipotsch Carolina (TC Hippach)

Mädchen U14
1. Platz Wurm Sophia (TC Brixlegg)
2. Platz Erenda Sara (TSV Hall)
3. Platz Erler Ayana (TC Kufstein) und Ebster Anna Lena (TC Schlitters)

Burschen U12 Doppel
1. Platz Jesacher Tobias (TC Oberndorf) / Feller Simon (TC Stans)
2. Platz Zimmermann Daniel / Hofherr Simon (TC Schönegg)
3. Platz Meinert Mathias / Hofherr David (TC Schönegg)



Foto: kristen-images.com
Foto: kristen-images.com
Foto: jc
Foto: jc


Mario Rühr

staatlich geprüfter Lehrwart/Instruktor für Tennis
staatlich geprüfter Instruktor für Athletik-Fitness und Koordination

Seit frühestem Kindesalter begleitet mich Tennis als Leidenschaft in meinem Leben.

Als Jugendlicher unter den Besten in Österreich nahm ich sowohl im In- als auch im Ausland an vielen Turniere und Trainingscamps teil. Meine Ausbildung, unzählige Turniere und Meisterschaften, sowie ein Besuch der Tennisakademie von Nick Bolletieri in Bradenton Florida verschafften mir eindrucksvolle und vor allem lehrreiche Erfahrungen in diesem anspruchsvollen Sport.

Die körperliche Fitness gewinnt sowohl im Alltag, als auch insbesondere im Tennissport immer mehr an Bedeutung. Sie ist eine absolute Voraussetzung für ein solides Spiel und erhöht den Spaß am Spiel um ein Vielfaches.

Durch meine Ausbildung im Jahr 2016, sowie zahlreiche eigenständige Fortbildungen konnte ich mein Wissen in diesem Bereich vertiefen und mir neue Erkenntnisse aneignen.

Ich freue mich in Zusammenarbeit mit Zoran Djukanovic ein abgestimmtes Training für Tennis als auch für tennis-spezifische Fitness auf unserer schönen Anlage anbieten und meine Erfahrungen weitergeben zu dürfen.

Kindertraining : in Abstimmung mit Zoran
Mannschaftstraining: auf Anfrage

Auf Dein Kommen freut sich,
Mario

Kontakt:
Tel: 06766500984
mail: mare_ibk@hotmail.com





Unser Obmann ist Landesverbands-Schiedsrichter

Stolz präsentieren sich (v.l.n.r.) Markus Gruber, Hannes Schett, Dominic Weger, Johannes Schullern und Martin Aichholzer.
Anlässlich der Besprechung- und Fortbildungsveranstaltung der Landesverbandsschiedsrichter am 26. April 2017 wurden drei neue Schiedsrichter vorgestellt, die den SR-Kurs (geleitet vom SR-Referenten Christoph Galuschka) besucht und die schriftliche und praktische Prüfung bestanden haben: Martin Aichholzer, Markus Gruber und Dominic Weger. Herzliche Gratulation seitens des TTV und des TC Schönegg.

Zudem wurden alle LV-Schiedsrichter nach vielen Jahren wieder neu eingekleidet, um bei ihren Einsätzen auch optisch gut gerüstet zu sein.

Walter Seidenbusch
(TTV Präsident)




Foto: Galuschka

Ein Klick auf die Grafik öffnet die Broschüre




Aktivitätenkalender Saison 2016

03.06.2017: offenes ITN-Pfingstturnier

04.06.2017: offenes ITN-Pfingstturnier

05.06.2017: offenes ITN-Pfingstturnier

19.06.2017: - 2. Juli: Vereinsmeisterschaft (ITN-Turnier)

07.07.2017: Regionsturnier U10, U12, U14 und U16

08.07.2017: Regionsturnier U10, U12, U14 und U16

09.07.2017: Regionsturnier U10, U12, U14 und U16

15.08.2017: - 19. August: Tenniscamp für Kids

21.10.2017: Oktoberfest mit Abschlussturnier



Hier liegt eine der schönsten Tennisanlagen Tirols






Druckbare Version